Angeltouren


Lust auf ein Erfolgserlebnis beim Angeln?

Dann nutzen Sie doch einfach unsere verschiedenen Angebote.
 

 

 

Wir bieten Ihnen geführte Angeltouren auf alle Fischarten die in der Talsperre Spremberg zu finden sind. Dabei nutzen wir den großen Vorteil mit dem Floß Gewässerbereiche zu befischen, die für Uferangler unzugänglich sind. Des weiteren sind in den letzten Jahren, Aufgrund der baulichen Maßnahmen an der Staumauer und dem damit verbundenen Absenken des Wasserpegel´s, viele Weiden im oberen Abschnitt der 605ha großen Talsperre gewachsen, durch die einige Uferstellen nicht mehr zu befischen sind.

 

Ob die aktive auf Raubfischangelei, oder die passive Angelei auf Friedfische wie Karpfen, Graskarpfen, oder Weißfischen, Raubfischen wie Wels, Aal, Hecht, Barsch und Zander, alles ist möglich…

 

Unsere Angebote:

1. Aktives Spinnfischen auf Hecht, Barsch, Zander und Wels
Es ist lange kein Geheimnis mehr, dass der Stausee einen hervorragenden Bestand an Raubfischen beherbergt. Mit Kunstködern wie Gummifischen, modernen Jerkbaits und Wobblern, oder mit dem klassischen Spinner und Blinker haben Sie jeder Zeit die Möglichkeit hier Ihren Traumfisch zu überlisten. Bei dieser Angelei darf jeder Angler nur mit einer Rute fischen.

 

2. Naturköder-Angelei auf Hecht, Zander, Barsch und Weißfisch
Bei dieser Angelei werden u.a. tote Köderfische, Tauwürmer, Maden, oder Mais an Posenmontagen ausgeworfen. Das fischen mit der Pose ist immer ein sehr spannendes Erlebnis. Besonders an windigen Tagen bietet diese Methode den Vorteil das wir die Posen mit dem Wind weit driften lassen können und somit eine größere Wasserfläche nach Fischen absuchen können. Die Köderfische etc. werden vorher vom Guide besorgt und müssen nicht mitgebracht werden.

 

3. Naturköder-Angelei auf Wels
Das fischen mit Naturködern auf Wels ist eine etwas aufwändigere aber nicht weniger spannende Angelei. Mit einem Schlauchboot werden die Montagen ausgefahren und an Bojen befestigt um im Mittelwasser oder direkt unter der Oberfläche zu fischen. Eine weitere Variante ist die Präsentation am Grund an der sogenannten U-Posen-Montage. Große Köderfische oder Tauwurmbündel kommen hier zum Einsatz. Jährlich werden Fische bis 2m Länge gefangen. Auch Fische über 2m gingen dem einen, oder anderen Angler hier schon an den Haken. Für einen Floßansitz auf Wels sollten wir uns mindestens zwei Tage und Nächte Zeit nehmen.

 

4. Naturköder-Angelei auf Aal und Zander
Um speziell auf Aal und Zander erfolgreich zu sein, müssen wir den Räubern in der Nacht nachstellen. Zwei Ruten pro Person mit Köderfischen und Tauwürmern und eine gut gewählte Angelstelle sind hier der Schlüssel zum Erfolg. Auch hier setzen wir zum größten Teil auf Posenmontagen.

 

5. Karpfenfischen
Die absolute Empfehlung und Spezialität unseres Guide´s. Hier werden die Grundmontagen ähnlich wie bei der Wels-Angelei mit Hilfe eine Schlauchbootes ausgebracht und auf vorher angelegten Futterplätzen abgelegt. Aus hochwertigen Boilies, Hartmais und Tigernüssen besteht hier unser Futterrepertoire welches uns den Weg zum Fisch ebnet. Auch hier wird das Futtermaterial von uns zur Verfügung gestellt. Schlaflose Nächte sind hier keine Seltenheit. Das Durchschnittsgewicht der Karpfen beträgt 20Pfund. Sehr oft gehen hier Exemplare mit über 30Pfund an den Haken. Auch 40Pfund Fische werden jährlich gefangen. Im seltenen Fall wurden auch bereits Karpfen der 50Pfund-Klasse über den Kescher gezogen. Im Sommer bietet der Stausee hervorragende Chancen auf spektakuläre Kämpfe mit Graskarpfen. Diese sind meist von über einem Meter Länge und können die Gewichte der Spiegel- und Schuppenkarpfen weit übersteigen!

 

Preise im Überblick:

Angebot Max. Personen Ruten/ Person Dauer Preis in € Preis(Leihgerät**)
1 5 1 16h 100,00* 5,00(p.P.)
2 3 2 16h 100,00* 10,00(p.P.)
3 3 2 24h 120,00* 20,00(p.P.)
4 3 2 16h 100,00* 10,00(p.P.)
5 3 2 24h 120,00* 20,00(p.P.)

 

* Alle Preise beziehen sich ausschließlich auf das Guiding, da die Flosspreise Saisonal unterschiedlich sind!
** Leihgerät: Sollten Sie nicht im Besitz von dem je nach gewählten Angebot passenden Gerät verfügen, stellt Ihnen unser Guide gerne von der Rute bis zum Haken alles zur Verfügung. Die Preise für das Gerät beziehen sich auf eine (bzw. zwei) einmalig komplett montierte Rute(n). Sollte es zu Verlusten kommen durch Hindernisse im Gewässer oder Abrissen können Sie problemlos beim Guide zu handelsüblichen Preisen, Kleinteile wie Bleie, Haken, Posen, Kunstködern oder Vorfachmaterialien an Bord erwerben.

Folgende Berechtigungen werden benötigt:

    • Friedfischangelei:

    Fischereiabgabekarte (12€/Jahr, oder 40€/5Jahre) + DAFV Wochenkarte (22€)

    • Raubfischangelei:

    Fischereiabgabekarte (12€/Jahr, oder 40€/5Jahre) + DAFV Wochenkarte (22€) + Fischereischein A

  •  
    Gerne organisieren wir Ihnen die benötigten Dokumente!

     

    Fragen Sie uns nach ihrem indivuellen Angelerlebnis….